Nominiert!

Schmuck Award 2019

Der Schmuck Award des Schmuck Magazins ist einer der renommiertesten Preise seiner Art in Deutschland. In der aktuellen Ausgabe des Schmuck Magazins wird mein Werkstück in der Reihe "Innovativer Schmuck" der Nominierten vorgestellt.

Der Ansteckschmuck ist durch die drei aufgesteckten Elemente sehr variabel. Man kann sie an unterschiedlichen Stellen auf dem Trägerelement platzieren, dadurch und durch das Drehen entstehen immer neue Ansichten- andere „Schnittmengen“.

Neben der Möglichkeit den Schmuck anzustecken, kann er zum Teil auch als Ohrschmuck getragen werden. Die Trägerin kann aus den drei aufgesteckten Elementen entweder einen Ohrschmuck komplett aus Silber oder ein Paar bestehend aus Gold und Silber wählen. Die letzte Variante verstärkt die bestehende Asymmetrie.